zurück zur Blogübersicht

alle Beiträge (38) auf Startseite (29) Faktencheck (7) Medien (7) Newsletter (6) Rückblick (9) Statement (2) Termine (17) Wissen (8)

Schlagwort: Wald

  • Von Frank Vassen from Brussels, Belgium - Schwarzstorch, Ostbelgien, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18877352

    Artenschutzfachbeitrag bestätigt: Hohensaatener Wald hat sehr hohe Habitatfunktion

    Im Rahmen des Bauleitplanverfahrens zur Erstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans wird auch eine Umweltverträglichkeitsprüfung inkl. Artenschutzfachbeitrag gefordert. Nachdem im Jahr 2022 Kartierungsarbeiten auf der ca. 370 Hektar großen Vorhabenfläche durchgeführt wurden liegt nun seit Juli ein sog. Artenschutzfachbeitrag vor, der Ende Oktober den Stadtverordneten und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurde. Dieser muss noch von den…

    Weiterlesen…


  • Arbeitshilfe für Kommunen zur Planung von PV-Anlagen

    Erneuerbare Energien boomen. Sie sind nicht nur dringend notwendig, um die festgelegten Klimaziele zu erreichen, mit ihnen kann auch gutes Geld verdient werden. Viele Investoren gehen daher mit Vorhaben auf die Kommunen zu und wollen Solar- und Windkraftanlagen realisieren.  Den Kommunen kommt aufgrund ihrer Planungshoheit eine besondere Bedeutung bei der Planung von PV-Freiflächenanlagen (PV-FFA) zu.…

    Weiterlesen…


  • Tag des Waldes 2023: NABU fordert Verzicht auf großflächige Waldabholzungen

    Heute, am 21. März 2023, ist internationaler Tag des Waldes. Dies hat sich der NABU Brandenburg zum Anlass genommen, in einer Pressemitteilung den Verzicht auf großflächige Waldabholzungen zu fordern. Neben den Abholzungen für die Tesla Gigafactory wird auch die geplante massive Rodung von 370 Hektar intaktem Mischwald bei Hohensaaten erwähnt. Wir freuen uns, mit dem…

    Weiterlesen…


  • Weltklima versus Lokalklima?

    Studie zu den klimatischen Auswirkungen einer großflächigen Umwandlung von Wald in eine Freiflächen-Photovoltaik-Anlage bei Hohensaaten Dr. Martin Jenssen aus Hohensaaten, promovierter Biophysiker mit 25 jähriger Erfahrung in der waldökologischen Forschung, hat eine Studie vorgelegt, die zeigt, wie sich das Lokalklima durch die Waldrodung und Errichtung einer PV-Anlage verändern kann. Sein Fazit: Mit der beabsichtigen Waldrodung…

    Weiterlesen…


  • NABU fordert Moratorium für Waldumwandlungen

    Walderhalt und Waldaufwertung statt Waldersatz. Der NABU Brandenburg hat sich im Dezember 2022 mit einem Brief an Umweltminister A. Vogel (Grüne) gewandt. Der Minister wird aufgefordert, Wälder besser zu schützen, da diese eine wichtige Klimafunktion besitzen.

    Weiterlesen…


  • Wälder sind unentbehrlich im Kampf gegen Klimawandelfolgen

    von Dr. Robert Bierkandt Der Ausbau von Solarenergie spielt eine wichtige Rolle, um den Klimawandel einzudämmen und die Energieerzeugung unabhängiger zu machen vom Import fossiler Energieträger. Das ist eine große Herausforderung und erfordert eine pragmatische Umsetzung. Allerdings stellt die Rodung von Waldflächen für die Errichtung von Solaranlagen langfristig ein nicht zu unterschätzendes systemisches Risiko für…

    Weiterlesen…


  • Professor Ibisch und die Monokultur

    Eine PR-Agentur spannt auf Lindhorst’s Werbeveranstaltung den renommierten Waldökologen Prof. Ibisch für die Rodungspläne ein. Ob das legitim ist, hinterfragt dieser Faktencheck.

    Weiterlesen…


  • Der versiegelte Wald

    Was bedeutet Versiegelung? Welche möglichen Vorteile hat das Zusammenspiel von natürlicher Begrünung und der vorherigen Bebauung? Hier wird erklärt, warum wir diese Aussage, hier könne kein nachhaltiger Wald wachsen, für unhaltbar betrachten.

    Weiterlesen…


  • Illegale Rodungen

    Herr Lindhorst versprach „keine irgendwelche Rodungen“. Es habe nur Bereinigungen von Betonflächen gegeben. Hier kann jeder die Stichhaltigkeit dieser Aussage selbst nachprüfen.

    Weiterlesen…