Galerie


Hier zeigen wir Fotos vom Wald Hohensaaten, die deutlich machen wie groß und vielfältig er tatsächlich ist. Von einem „Schrottwald“, wie Investor Lindhorst ihn bezeichnet hat, dessen Boden zu „30-40 %“ versiegelt sei, kann keine Rede sein. Viele kennen das Gelände nur vom Zaun aus, wodurch ein begrenztes Bild des Waldes entsteht. Diese beeindruckenden Bilder zeigen seine Schönheit und lassen die große ökologische und klimatische Bedeutung des riesigen Waldes erahnen. Den Plänen nach sollen über die Hälfte, nämlich 370 ha von insg. 680 ha, gerodet werden!

Luftaufnahmen

Im Wald