Schlagwort: HNEE

  • 28. Juli – Eberswalde

    19–21 Uhr, Infoveranstaltung an der HNEE, Stadtcampus, Haus 4, Raum 101 Die Bürgerinitiative Pro-Wald-Hohensaaten stellt sich vor:• Warum soll ein 370 ha naturnaher Wald gerodet und teilweise versiegelt werden?• Welche möglichen Auswirkungen gibt es auf die unmittelbare und umgebende Region, wie Wasserhaushalt und Trockenheit?• Was sind die Pläne des Investors und halten seine Aussagen zu […]


  • Professor Ibisch und die Monokultur

    Eine PR-Agentur spannt auf Lindhorst’s Werbeveranstaltung den renommierten Waldökologen Prof. Ibisch für die Rodungspläne ein. Ob das legitim ist, hinterfragt dieser Faktencheck. „Wir alle haben ja am letzten Wochenende gesehen, wie verheerend und wie schnell Wald verschwinden kann. Innerhalb von 2 Tagen sind 400 ha verbrannt. Und Professor Ibisch von der gleichen Hochschule [gemeint ist […]