Lindhorst verteilt Werbeblatt – die Bürgerinitiative kommentiert


Zum Jahreswechsel hat der niedersächsische Investor ein Werbeblatt in die Briefkästen vieler Haushalte der Region verteilt, in welchem er versucht, der Bevölkerung die Vorzüge seiner Planungen schmackhaft zu machen.

Es fällt auf, dass es ausschließlich um den geplanten Solarpark geht. Vom Rechenzentrum ist keine Rede mehr und auch das Industrie- & Gewerbegebiet wird nur am Rande erwähnt.

Lindhorst betont, wie wichtig ihm die Bürgerinformation und -beteiligung ist. Viele Aussagen sind allerdings schwammig, einige falsch und irreführend. Kein Problem – wir haben dem Werbeblatt einen Faktencheck unterzogen und Lindhorsts Aussagen kommentiert. Damit Sie ein umfassendes Bild zu den geplanten Baumaßnahmen erhalten, die unsere Region so massiv verändern können.

Kategorien:

, ,

Schlagwörter: